Am Samstag Vormittag haben wir für Euch eine Stadtführung organisiert.
Am Samstag Nachmittag gibt es die Alternative entweder das Uhrenmuseum oder Hofburg-Parlament zu besuchen.

 

Bitte vermerkt Eure gewählten Punkte unseres Rahmenprogramms unter Anmerkungen im Registrierungsformular.


Samstag 26.6.2021 Vormittag ab 09:30
Ausgangspunkt Konferenzhotel ASTORIA
Stadtrundgang / City-Walk
Wir zeigen Euch die schönsten und interessantesten Plätze in der Wiener Innenstadt. Eine Führung wird in Deutsch und eine Führung wird in English gehalten.

Samstag 26.6.2021 Nachmittag ab 14:30
Ausgangspunkt Lunch-Restaurant FIRST
Zeitreise durch die Jahrhunderte im Uhrenmuseum


In einem Alt-Wiener Innenstadthaus befindet sich eine der bedeutendsten Uhrensammlungen Europas: Hier kann man sich auf eine Zeitreise vom Mittelalter bis in die jüngste Vergangenheit begeben. 700 kostbare Uhren aus aller Welt erzählen nicht nur von wissenschaftlichem Fortschritt und technischer Präzision, sondern auch von gesellschaftlichen Umbrüchen und Trends in Kunsthandwerk und Design. Zu jeder vollen Stunde erfüllt das Schlagen, Läuten und Spielen vieler in Gang gehaltener Uhren die drei Stockwerke.
Reich geschmückte Kommodenstanduhren zeugen vom gesellschaftlichen Rang ihrer Besitzer, Spezialitäten aus dem Wiener Biedermeier sind die berühmten Laterndluhren sowie die „Zappler“, deren kleinstes Exemplar unter einen Fingerhut passt. Das größte Exponat ist das tonnenschwere Turmuhrwerk des Stephansdoms aus dem Jahr 1699.
Zu den Highlights zählt auch die astronomische Kunstuhr des Mönchs David a Sancto Cajetano aus dem 18. Jahrhundert. In dem prachtvollen Präzisionsinstrument greifen 150 Räder in einander, um unterschiedliche Ortszeiten, Planetenumlaufbahnen oder Sonnen- und Mondfinsternisse anzuzeigen.
Der Bestand des 1917 gegründeten Uhrenmuseums geht im Wesentlichen auf zwei private Sammlungen zurück: auf jene des Mittelschullehrers und ersten Leiters des Hauses, Rudolf Kaftan, sowie auf die wertvolle Taschenuhrensammlung der Schriftstellerin Marie von Ebner-Eschenbach.
Auch hier gibt es eine Führung in Deutsch und eine Führung in English.

Samstag 26.6.2021 Nachmittag ab 14:30
Ausgangspunkt Lunch-Restaurant FIRST
Führung Hofburg – Parlament

 

Das 130 Jahre alte Parlamentsgebäude wird in den kommenden Jahren nachhaltig saniert. Die Absiedelung des Betriebs aus dem Parlamentsgebäude in das Ausweichquartier Hofburg sowie drei temporäre Pavillons erfolgte im Sommer 2017. Die Renovierungsarbeiten im Parlamentsgebäude sind auf drei Jahre angelegt. Während dieser Zeit tagen Nationalrat und Bundesrat im Großen Redoutensaal der Hofburg.
Öffentliche Führungen finden nun in der Hofburg statt. Dort können Sie weiterhin Politik live miterleben.



 

Copyright by Club41 Wien-Vindobona 2019/2020 

 

Sitemap